Loggin

Bitte mit Benutzernamen und Passwort anmelden

Sesselpaten

GemischterSatz.jpg
 

BISSIG UND SCHARF

am 7.April 2018 um 19:00 Uhr im Festsaal der Volksschule Parndorf
 
Ein unvergessliches heiteres musikalisches Erlebnis!
 
Bissig und scharf
 
Was passiert?
-wenn Alois seine Gattin erschießt
-die Kleptomanin ihre Pille vergisst
-Egon die Männer schlecht behandelt
 
Sie werden nicht im Dunkeln gelassen!
Alles wird sich aufklären, mit einigen bissigen, scharfen Überraschungen! 
Susanna Hirschler begeistert ihr Publikum immer wieder von neuem mit
der Darbietung längst vergessener Lieder aus den 20er bis 40er Jahren.
Frech, frivol und gemein komisch zeigt Sie ihr komödiantisches Talent.
 
Am Piano: Bernd Leichtfried
Drums: Gerfried Krainer
 
Eine Veranstaltung des Vereins "Theater Sommer Parndorf"
Preise: Vorverkauf: € 18,--  Abendkassa   € 20,--
Kartenreservierung unter 02166 / 22772
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.susanna-hirschler.at

Der Fluss
Die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten
am 19.8.2016 um 20:00 Uhr in Parndorf
{besps}DerFluss{/besps}
Preisgekrönter Theateressay in sechs gesungenen Sprachen von Peter Wagner
Komposition bzw. Musikarrangement: Ferry Janoska
Mitwirkende: Philipp Eisenmann, Tamás Hompok, Eveline Rabold, Agáta Siemaszko, Peter Wagner sowie das „Ferry Janoska Ensemble“
Produktion: Offenes Haus Oberwart (Österreichischer Kunstpreis 2013)
Eine Veranstaltung des Vereins "Theater Sommer Parndorf"
Preise: Vorverkauf: € 17,--  Abendkassa   € 20,--
Kartenreservierung unter 02166 / 22772
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen: Der Fluss

Kunst alsTherapie
„Die Lust am schlimmen Kind“DrHaas 2
ein Diskussionsabend mit Frau
Mag. Dr. Maria Haas
Am Freitag dem 20, September 2013 um 19:00 Uhr
in der Aula der Volksschule Parndorf.
Eintritt freie Spende

Weiterlesen: Die Lust am schlimmen Kind

Heuer schenken wir uns nichts
Sigrid Spörk & Serge Falck
 
Was macht man mit der Oma? Soll man die eigene Tochter heuer schon über das Christkind aufklären oder nicht? Gibt es eine neue Strategie gegen den Verpackungswahn? Kann der Partner wenigstens zu Weihnachten einmal „gefühlvoll“ sein, oder ist der Weihnachtsabend vielleicht doch nur ein „ganz normaler Abend“?
In witzigen und ironischen Szenen und Liedern spielen Sigrid Spörk und Serge Falck ein modernes Ehepaar, das krampfhaft aber dennoch hoffnungsfroh auf der Suche ist nach den letzten Überresten einer vorweihnachtlichen Stimmung. Von der Abmachung einander heuer nichts zu schenken über die aufgesetzte Vorfreude bis zum Familienstress – wer besucht wen und vor allem wann und wer in der Familie muss vertröstet werden – folgen wir einem ganz normalen Paar bei allen Schwierigkeiten dieser stressigen Zeit.
Dieser Abend durchwandert humorvoll alle möglichen und unmöglichen Konflikte die der Advent jährlich mit sich bringt.
Protagonisten: Sigrid Spörk und Serge Falck
Musiker:    Björn Maseng (Klavier), Gerald Selig (Klarinette und Sax),
Karl Sayer (Kontrabass)
 
Dienstag, 20.12.2016 um 19:00 Uhr
Volksschule Parndorf
Eintritt:  Vorverkauf  €  17.--     Abendkassa   €  20.--
Karten:  02166/22772

Sehr geehrte Jägerinnen und Jäger!

Hubertusmesse

19. Oktober um 09:00 Uhr in die Pfarrkirche Parndorf

Der Verein Theater Sommer Parndorf hat sich in seinen Statuten nicht nur auf die Durchführung des traditionellen Parndorfer Sommer Theaters verpflichtet, sondern möchte auch regionales Kulturgut und Brauchtum unterstützen und pflegen.

Die Jagd sowie die Hege und Pflege des Wildes also das Weidwerk ist ein tief verwurzeltes Kulturgut und im Bewusstsein der Menschen seit Jahrhunderten präsent. Heutige Tendenzen, das Waidwerk auf das Jagen zu reduzieren, wollen wir mit der Belebung der Kontakte zwischen der Bevölkerung und der Jägerschaft entgegenwirken.

Eine schöne Möglichkeit, diese Begegnungen zu ermöglichen, ist die Gestaltung einer Hubertusmesse.

Wir möchten Sie recht herzlich zum Festgottesdienst am 19. Oktober um 09:00 Uhr in die Pfarrkirche Parndorf einladen. Zur Aufführung kommt die Hubertusmesse von Anton Othmar Sollfelner, gespielt von der Jagdhornbläsergruppe Jonny Gerster aus Pischelsdorf, musikalische Leitung Dir. Johann Sponring. Anschließend wird zur Agape auf dem Kirchenplatz (bei Schlechtwetter im Pfarrsaal) eingeladen. Der Reinerlös aus dieser Veranstaltung soll für das Ausmalen der Pfarrkirche nach den Arbeiten zur Restaurierung der Fresken verwendet werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die Jagdgesellschaft bei unserer Hubertusmesse begrüßen könnten und freuen uns schon auf eine stimmungsvolle Messe und auf ein gemütliches Beisammensein bei der Agape im Pfarrsaal.

Ihr

Johann Maszl

(Obmann Theatersommer Parndorf)

Besuchen Sie auch die Internetauftritte unserer Partner und Sponsoren

logo kulturburgenland                      Logo KultourBGLD 2016                            logo FashionOutlet               cocacola

                

www.kultur-burgenland.at         www.Kultur-Burgenland/KulTour                      FASHON OUTLET PARNDORF